Hydra Facial-Hautbehandlung

Ist Hydra Facial für alle Hauttypen geeignet?

Die Antwort lautet Ja, denn mit Hydra Facial wird die Hautgesundheit gefördert. Hydra Facial eignet sich auch für empfindliche Haut. Selbst sehr sensible haut verträgt die Hydra Facial Behandlung in der Regel sehr gut.

Treten während der Behandlung Schmerzen auf?

Die Behandlung ist sehr selten unangenehm. 99 Prozent der Behandelten haben dabei keine Schmerzen und sagen, dass sich die Behandlung sehr gut aushalten lässt. Direkt nach der Behandlung ist die Haut etwas gerötet, aber die Rötungen klingen nach einigen Stunden wieder ab. Am Ende bleibt das Gefühl, dass die Haut wieder richtig atmet und nach ein paar Tagen kommt das feine, zarte und wesentlich jüngere Hautbild, auch durch die Wirkung der Pflegestoffe, die nun ungehindert aufgenommen werden können, noch deutlicher zum Vorschein.

Was bewirkt Hydra Facial?

Unsere Haut befindet sich in einem ständigen Regenerationsprozess und erneuert sich alle vier Wochen, indem alte und verhornte Hautzellen abgestoßen werden. Ohne eine entsprechende Gesichtsbehandlung bleiben diese abgestorbenen Hautzellen und lassen den Teint, auch durch verstopfte Poren, müde erscheinen. Ein unangenehmer übertriebener Glanz, besonders auf der Stirn und Kinnpartie zeigt nicht selten, dass die Poren verstopft sind. Hinzu kommt die Hautalterung, die zur Folge hat, dass sich immer mehr tote Zellen ansammeln. Schließlich verliert die Haut ihre Frische.

Mit Hydra Facial erreichen wir die Tiefen Ihrer Haut und geben ihr die Frische zurück

Die Hydra Facial Verjüngungskur in vier Schritten:

Bei der Hydra Facial Behandlung werden die abgestorbenen Hautzellen
vollständig abgetragen, so dass sich die Zellen erneuern können und sich auf der Hautoberfläche ein frisches Hautbild zeigt. Die Behandlung erfolgt in nur vier Schritten:

Step 1

Im ersten Schritt wird eine Lymphdrainage vom Gesicht bis zur Halspartie durchgeführt, mit dem Ziel, den Abtransport von Schadstoffen zu fördern und die Haut für die effiziente Aufnahme von Pflegestoffen, die in einem der weiteren Schritte erfolgt, zu erzielen.

Step 2

Im zweiten Schritt wird ein Serum in die Haut eingeschleust, dass die Haut aufweicht und die Hornschüppchen von der Haut löst. Gleichzeitig werden Unreinheiten aus der Haut gesaugt. Die Talgeinlagerungen und Verstopfungen werden mit Glycolsäure und Salycilsäure, als Bestandteile einer medizinischen Flüssigkeit, gelöst.

Step 3

Im dritten Schritt wird die Haut mit einem weiteren Spezialaufsatz gepeelt. Dabei werden die Poren aufgeweicht und Ablagerungen in den Poren werden gelöst. Durch die vorgereinigten Talgdrüsen können die Peelingwirkstoffe tief eindringen und die restlichen Talgablagerungen und den Schmutz lösen. Durch ein Vakuum werden die Ablagerungen aus der Porenstruktur herausgezogen.

Step 4

Das Finale bilden hochwertige Vitamine, Antioxidantien und Mineralien sowie weitere Pflegestoffe, die in Absprache mit der Kundin, orientiert am jeweiligen Hautbild, in die Haut eingeschleust werden. Diese polstern die Haut von innen auf. Der ultimative Beauty-Effekt ist da:

IHRE HAUT STRAHLT FRISCH WIE EIN PFIRSICH!